Rückblicke 2019


Vortrag: Ohne Chemie in Haus und Garten am 9. April 2019

Wo immer es möglich ist, sollte der Mensch in seinem Umfeld auf den Einsatz chemischer Mittel verzichten.
„Effektive Mikroorganismen“ sind dafür die perfekten Helfer aus der Natur, egal ob im Haushalt, im Garten, in der Landwirtschaft oder in der Haustierhaltung, zur Körperpflege oder zur Wasseraufbereitung.
Dieser Vortrag erklärte auf wunderbare Weise, wie und wo „effektive Mikroorganismen“ wirken und Einflussnehmen auf Mensch, Tier und
Pflanze. Praxisnah werden die Zusammenhänge und die verschiedenen Anwendungen in den unterschiedlichsten Bereichen des Lebens wurden erläutert.
Der Vortrag fand am Dienstag, den 9. April 2019, um 19.30 Uhr in der Heimbachschule in Fluorn statt.

 



Vortrag: Darm gesund – Mensch gesund am 7. März 2019

Wie unser Darm uns verteidigt und dafür sorgt, dass wir fit bleiben!

Welche Rolle spielen gute Öle, Eiweiße und Mikronährstoffe tatsächlich für die Darmgesundheit und wie kann man mit seiner Ernährung körperliche Beschwerden beeinflussen?

Über dieses interessante  Thema referierte Frau Anja Muckle am Donnerstag, 07. März 2019 in der Quelle in Winzeln vor 50 Teilnehmern.

 

In einem sehr lebhaften und informativen Vortrag kamen natürlich auch die Säuren und Basen zu Sprache. Anschaulich verdeutlichte Frau Muckle, wie man mit der "richtigen Kost" sein Wohlbefinden steigern kann.

Referentin:

Anja Muckle, St. Georgen

Ernährungscoach und Ergo- und Reflexzonentherapeutin

https://anjamuckle.de/darm-gesund-mensch-gesund/


Download
Darm gesund-Mensch gesund_03_19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 451.5 KB

Zum Vergrößern bitte auf ein Bild klicken!

Vortrag: „Heilende Wickel und Anwendungen der Naturheilkunde“ am 14. Februar 2019

35 Teilnehmer lauschten interessiert dem informativen und kurzweiligen Vortrag von Fachfrau Annette  Elben.

Auch die Praxis kam nicht zu kurz.

Kurzerhand stellten sich einige Besucher für die Auflagen oder Wickel zur Verfügung.

Ob Zitronenhalswickel, Pulswickel, (Honig)Wachswickel (gut für die Bronchien), Meerrettichauflage im Nacken (gg. Erkältung oder Kopfschmerzen),  selbst ein Zwiebelsäckchen (gg. Mittelohrentzündung) und für die Fußsohle wurden  praktiziert.

 

 

 

Viele der alten und bewährten Hausmittel sind in Vergessenheit geraten, obwohl sie eine ausgezeichnete Möglichkeit darstellen, Erkrankungen vorzubeugen und deren Verlauf günstig zu beeinflussen. Wickel wirken ganzheitlich, auf körperlicher und geistiger Ebene, sie sind Zuwendung und vermitteln Geborgenheit. Die Materialien dafür findet man im Wäscheschrank, die Wickelzusätze im Garten und in der Küche.

 

Referentin:
Annette Elben, Oberndorf-Hochmössingen
Fachfrau für Wickel und Auflagen

https://www.linum-wickel.com/fachleute



Zum Vergrößern bitte auf ein Bild klicken!