Jugendarbeit

Erkundungstour im Auhaldewald | Juni 2018

Am Samstag, den 23. Juni 2018, lud der OGV alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren wieder zu einer Erkundungstour durch den Wald an der Auhalde zwischen Fluorn und Winzeln ein.

Der Ansturm war groß und leider mussten wir wieder einigen Kids absagen.


Alle Kinder durften in kleinen Gruppen den Wald und die Aue „auf eigene Faust“ erkunden und Blätter von den verschiedensten Baumarten sammeln. Sie lernten, welche Baum- und Straucharten die Heimbachaue prägen, welche Bedeutung die Aue, der Wald mit seinen Früchten und Kräutern, aber auch das Holz seiner Bäume für Menschen und Tiere haben.

Welches Blatt gehört zu welchem Strauch oder Baum? 

Download
Auhalde_Bäume.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB

Abenteuerstreifzug durch den Wald | Juni 2017

Am Samstag, den 24. Juni 2017, lud der OGV alle Kinder zwischen 5 und 10 Jahren zu einem Streifzug durch unseren Wald ein. Dabei erkundeten sie Pflanzen und Tiere, die bei uns im Wald leben, suchten die Spuren von oft heimlich lebenden Waldtieren und erforschten, was sie zum Überleben brauchen.

Viel Spaß hatten alle 22 Kinder am naturbelassenen Bachlauf an dem sie einige versteckte, klare Waldquellen und noch vieles mehr entdeckten.

Zum Abschluss wurde noch eine Wurst am selbst geschnitzten Stock gegrillt.

(Zum Vergrößern auf das Kreuz im Bild klicken!)

Wildbienenprojekt an der Heimbachschule in Fluorn | Mai 2017

Das Wildbienenprojekt hinter der Heimbach-schule ist abgeschlossen und das Insektenhotel wird interessiert von den Schülern beobachtet.



Wir wecken durch unsere Jugendarbeit bei Kindern und Jugendlichen das Interesse an Natur und Umwelt. Unter anderem mit regelmäßigen Aktionen wie Nistkastenbau für Vögel und Fledermäuse, Besuch beim Imker, Pflege des Schulgartens und weiteren interessanten Themen.